Evènement

Alles Informatioun oder wat? Webtools fir sech online z’orientéieren

Date de création
Catégorie
Téléphone
Fir sech eng Meenung ze bilden zu aktuellen Themen, mécht een sech op d'Sich no Informatiounen an Argumenter. Oft ass et allerdéngs net einfach, zouverlässeg Fakten ze fannen oder op Meenungen ze stoussen, déi senger eegener widderspriechen. Schold doru sinn ënner anerem Fake News, Verschwierungstheorien oder Filterblosen. Aus dësem Grond huet den Zentrum fir politesch Bildung zwee Webtools entwéckelt, déi op der Sich no Informatiounen an Argumenter Orientéierung bidden. An dësem interaktive Workshop entdecken Är Schüler*innen des Tools an notzen se op hirem Handy. Si fannen eraus wéi déif se an hirer Filterblos stiechen an hannerfroen eng ganz Rei Posts, Tweets oder youtube-Clips.

Referent: Romain Schroeder (Zentrum fir politesch Bildung)

60 Min.

 Lëtzebuergesch

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Themenreihe „Fake News?! [ˈfɛɪ̯kˌnjuːs]“.Weitere Veranstaltungen aus der Reihe: Freitag, 12.03.2021: Theater „Fake Facts - Der Stoff aus dem die Wahrheiten sind“ - Daliah Kentges. Mehr Infos Hier. Montag, 29.03.2021: Workshop, Schulveranstaltung „Alles Informatioun oder wat? Webtoolos fir sech online z'orientéiren“ - Romain Schroeder. Mehr Infos Hier. Dienstag, 20.04.2021: Workshop, Schulveranstaltung für Lehrpersonal „Alles Informatioun oder wat? Webtoolos fir sech online z'orientéiren“ - Romain Schroeder. Mehr Infos Hier.

Donnerstag, 22.04.2021: Debatte „Fake News a Verschwierungstheorien – Demokratie um Préifstand!“ in Kooperation mit Zentrum fir politesch Bildung. Mehr Infos Hier. Montag, 03.05.2021: Workshop, Schulveranstaltung „#CHECKYOURFACTS - GLEEF NET ALLES UM INTERNET!“ - in Zusammenarbeit mit BEESECURE. Mehr Infos Hier, Hier und Hier. Dienstag, 04.05.2021: Workshop, Schulveranstaltung „#CHECKYOURFACTS - GLEEF NET ALLES UM INTERNET!“ - in Zusammenarbeit mit BEESECURE. Mehr Infos Hier, Hier und Hier. Mittwoch, 05.05.2021: Debatte „Fake News und ihre Bedeutung für Medien und Journalismus“ in Kooperation mit forum Zeitschrift Luxemburg. Mehr Infos Hier.
An Zesummenarbecht mat: